Sonntag, 2. Februar 2014

Unsere Kinderwunschklinik

Hier im Saarland gibt es zwei Stück eine in Saarbrücken und eine am Homburg. Wir haben uns für die hier in Saarbrücken entschieden, da sie nur wenige Auto-Minuten von unserer Wohnung entfernt ist.
Es ist schon ein komisches Gefühl in so eine Klinik zu fahren. Man macht sich eigentlich gar keine Vorstellungen darüber wie es dort wohl aussieht und was genau dort gemacht wird. Ich war total nervös bei unserem ersten Besuch!


Aber die wunderbar beruhigende Atmosphäre im Eingangsbereich hat mir das meiste der Nervösität genommen!


Die Klinik ist in zwei Stockwerke aufgeteilt. Im 1. OG befindet sich das Spif Zentrum, dass für die Reproduktionsmedizin verantwortlich ist. Dort befindet sich auch die Räume für die Samenspende,

der OP, das Besprechungszimmer (dort bekommt man vor dem Transfer nochmal gesagt wie der Stand der Dinge ist)


und die Transferräume. Das Bild zeigt sogar den Raum in dem ich beiden Transfere hatte!
Die Farben sind in Blau - Weiss gehalten und man hat beim Betreten gar nicht das Gefühl wirklich in einer Klinik zu sein!

Im 2. OG befindet sich die normale Anmeldung. Beim ersten Besuch muss man einen Anamesebogen ausfüllen, es wird ein Foto von einem gemacht für die Akten und man bekommt eine extra Nummer. Damit wird auch ganz sicher gestellt, dass bei jedem Besuch Ich auch wirklich Ich bin :-D
Es gibt dort zwei Wartebereiche. Rechts entlang geht es zum Labor der Klinik in dem man Blut abgenommen bekommt bzw. auch geimpft wird.



Links ist der Wartebereich für die "normalen" Untersuchungen. Es läuft immer angenehme leise Musik und es gibt auch viele Zeitschriften um sich die Zeit zu vertreiben. Es gibt sogar in jedem Wartebereich einen Fernseher den man auf Nachfrage an der Rezeption einschalten kann und mit Kopfhörern dann fern sehen kann... aber bis jetzt hab ich noch nie gesehen, dass das jemand wirklich gemacht hätte! Die großen Fenster bieten auch etwas Abwechslung wenn man mal etwas länger warten muss!



Die Untersuchungszimmern sind funktional eingerichtet... ein Schreibtisch mit PC, ein Sitzbereich für die Patienten, ein extra blickgeschützen Bereich zum umziehen und den ganz tollen Stuhl den wohl jede Frau so innig liebt ;-) nebst Ultraschallgerät und allem was so dazu gehört! 


So, das war unsere Kinderwunschklinik. Beim nächsten Mal erzähle ich dann etwas über unsere bisherigen Behandlungen

1 Kommentar:

  1. Hallo meine Liebe,
    Wow die Klinik sieht ja wirklich super schön aus.
    Wie du schon schreibst so gar nicht wie eine Klinik, hätte ich nicht gedacht ich stelle mir das ganze immer viel Steriler vor.
    Viele liebe Grüße

    Mine

    AntwortenLöschen